Isolde Meyer

Isolde Meyer

geb. Röder
* 14.03.1934 in Gera - Thüringen
† 27.11.2011 in Hille
Erstellt von Gudrun Riechmann
Angelegt am 29.11.2011
12.478 Besuche

Kondolenzen (6)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

Hey Omi

27.11.2015 um 19:35 Uhr von Sabrina

Heute ist es wieder so weit :/ es ist wieder ein Jahr rum wo du von mir gegangen bist .. jetzt sind es schon 4 verdammte jahre wo du nicht mehr hier bist ...du fehlst mir so unbeschreiblich schrecklich doll das glaubst du garnicht .....ich erinnere mich immer zurück an damals wo ich bei dir immer in der wohnung saß und du einen Apfel für mich gemacht hast und wir deine Serien immer gesehen haben :( ich vermisse dich einfach so ...ich kann es immer noch nicht glauben das du nicht mehr hier bist ...jedes mal wenn ich zuhause bin denke ich das ich dich in deiner Wohnung erwarte aber wenn ich dann in deiner Wohnung bin merke ich das etwas fehlt ....ich hab dich ganz doll lieb meine ersatz mama <3 deine Hummel

Kondolenz

Woran ich gerne zurückdenke

23.05.2012 um 13:20 Uhr

Erst gestern musste ich mich daran erinnern....

wenn wir draussen im Garten gelegen haben..und es so schön warm war...hast du immer ans Fenster geklopft von der Küche..

und dann wussten wir schon gleich bescheid - rein kommen , Eis rausholen.. & dann haben wir uns schön zusammen auf die Treppe gesetzt und Eis gefuttert.

Ich vermiss dich so sehr.. :( Ich werd immer an die Schönen Momente mit dir denken. Das versprech ich dir. ! .

Kondolenz

...

16.05.2012 um 00:38 Uhr

Ich vermisse dich...

du konntest doch nicht einfach so gehen...

ohne irgendetwas zu sagen. :(

Es gab doch noch soviel zusehen...

Komm zurück..wir brauchen dich doch.. :(

Ich war die letzte die dich gesehen hast...

die bevor du gegangen bist mit dir sprach... :/

Es tut mir leid...

Ich hätte viel mehr Zeit mit dir verbringen sollen.

Ich hätte sovieles anders machen können..

Ich wäre am liebsten bei dir geblieben um mich richtig von dir zuverabschieden. :'(

Aber jetzt ist es zuspät..

Bevor ich hochgegangen bin,hab ich noch gesagt ; wenn irgendetwas ist,ruf bei uns oben an..dann komm ich sofort runter.

Deine Antwort war nur : Es ist alles okay & du willst niemanden mehr sehen und einfach deine Ruhe haben.

Ich habe dir gesagt das ich dich lieb habe.. & du sagtest mir das du mich auch lieb hast...

Ich schaute dir ein letztes mal ins Gesicht und du hast gelächelt.

Und dann schloss ich die Tür,da du ja niemanden mehr sehen wolltest und einfach deine Ruhe wolltest.. :(

Hätte ich gewusst,dass dies das letzte mal sein sollte dich lebend zu sehen,dann wäre ich bei dir geblieben bis du friedlich eingeschlafen wärst.

Und hätte deine Hand gehalten.

Es tut mir leid,das ich so wenig für dich da war...Ich vermisse dich !

Ich wollt dir noch soviel sagen...

jetzt ist es zuspät..du kommst nicht mehr zurück..<'3

Gib uns Kraft,den Schmerz zu ertragen..

Ich denke jeden Tag und jede Nacht an dich...

Wir haben uns sonst jeden Tag gesehen..und jetzt ist alles so leer...:(

Du warst mir wichtig,auch wenn es dir manchmal nicht so vorkam...

aber du hattest trotz allem immer einen platz in meinem Herzen gehabt...und du wirst ihn immer haben !

Du warst mehr als nur meine Oma.. du warst wie eine Mutter für mich !

Ich hab dich so lieb... ich vermisse dich.. <3

In ewiger Liebe und tiefer Trauer..

deine Enkelin Michaela.. :(

Kondolenz

Brief an oma

05.04.2012 um 17:43 Uhr

Hallo liebe omi...

Ich muss jetzt einfach einen eintrag machen...

du fehlst mir grade so unglaublich doll..

Gestern ist wieder ein Engel in den Himmel gestiegen..

ich hoffe ihr passt oben gegenseitig auf euch auf.

Ich vermisse dich..du wirst immer in meinem herzen sein.. :(

Kondolenz

Mal ein Brief von mir an Oma..

26.02.2012 um 21:30 Uhr

Du bist einfach gegangen..ohne ein Wort zu sagen.

Wir konnten es alle nicht verstehen,aber ich muss dir noch was schreiben...

Ich steh' morgens auf,Papa ist am weinen,er sagt Oma ist gestorben...

"Nein" - das kann nicht sein.

Aufeinmal wird es still,die erste Träne fließt...

in mir stirbt die Welt,deine Seele fliegt hinauf zu den Wolken,in das Paradies.

Das ist mein Abschiedsbrief für meine zweite Mama...

für die liebenswerte person die immer für uns da war,egal was auch passiert,ich werd dich nie vergessen.

Du hast mich immer verstanden,dein Herz war wie besessen.

Die Kinder groß zu kriegen,die du unendlich liebst,

ich schenke dir diesen Brief..damit du deinen Engel siehst...<'3

Du hast es echt verdient,das dich jetzt Flügel tragen.

Unsere Familie ist die nummer 1 in üblen Tagen..

Ich werde sie beschützen,sie ehren und lieben,dafür geb ich mein blut bis in den ewigen frieden.

Verdammt....

Du siehst jetzt alle wieder und lässt nen funken hier...

bitte grüss mir Opa & Onkel Hartmut,gib ihnen ein kuss von mir.

Mein Herz blutet denn es wurde einfach rausgerissen,

ein Kuss von Sabrina ..., sie wird dich auch vermissen.

Ich kann es nicht verstehen,es ist unglaublich traurig..

verlauf mich häufig in der Trauer um dich,ich kann nichts sehen.

Du warst mein Sonnenschein in vielen schlechten Zeiten...

die Wolken dunkel , ich versprech dir,ich werd das pech vermeiden.

Ich wünsche mir nur eins,das du dort gluecklich bist....

Ich versprech dir das Daddy und ich kein streit mehr haben,

er ist ein guter Mensch und wollte mir nichts böses..und ich bin stolz auf ihn,das er so stark war uns zu nehmen.

Wir haben dich verloren..und das auf dem ersten Advent 2011...

Man...>.<' ... Dieser Tag ist doch kein dunkler Tag,du wirst mir wirklich fehlen,wie lieb ich dich doch habe...

Dein wunsch hat sich erfüllt denn du bist friedlich eingeschlafen.

Ich hoffe irgendwann wird dieses Leid beendet,

flieg Oma zu den Sternen..ich schenk dir meinen Engel !

Wir sehen uns wieder..denn irgendwann kommt der Tag...

Du bist unser Engel,ganz tief im Herzen...Hörst du ??

Wir sehen uns wieder...

Weitere laden...